KNX Heizungssteuerung mit Heizungsaktor und Thermostat



KNX Heizungssteuerung

Wenn Sie sich für eine KNX Installation entscheiden, dann haben Sie mit KNX ein Bussystem, was mehr als Licht an- und ausschalten kann. Ein Eigenschaft um den Komfort in einem Smart Home zu erhöhen ist eine intelligente Heizungssteuerung KNX. Eine KNX Heizungssteuerung ist die Gesamtheit von KNX Geräten und Funktionen, welche im KNX Bus zusammenspielen, um die Heizungssteuerung zu realisieren. Es spielt keine Rolle, ob eine KNX Heizungssteuerung für Heizkörper oder die Fußbodenheizung realisiert werden soll. 

Eine der grundsätzlichen Dinge, welche für eine KNX Heizungssteuerung benötigt werden ist der Heizungsaktor und normalerweise ein KNX Gerät, was einen IST Wert / Temperaturwert auf den Bus geben kann. Damit der Heizungsregler die Heizung komfortabel steuern kann benötigt dieser ein Thermostat und eineb Vergleich von ISTwert und SOLLwert. Bei der Heizungsregelung übernimmt das ein Thermostat. Das Thermostat prüft dabein in definierten Intervallen, ob der IST Wert mit dem SOLL Wert übereinstimmt. Wenn dem so ist braucht nichts geregelt werden. Da diese aber sehr selten der Fall ist setzt an der Stelle die KNX Heizungssteuerung ein. Das Thermostat regelt und steuert einen Ausgang, welcher die Heizung bzw den Stellantrieb direkt oder indirekt steuert. Direkt, wenn die Heizung KNX-fähig ist, indirekt, wenn es über Stellantriebe passiert. Am meisten wird für die Heizungssteuerung dabei der Weg über die Regelung mit Stellantrieben verwendet. Die Stellantriebe regeln den Durchfluss vom Heizkreislauf oder die Heizleistung vom Heizkörper und sorgen so für eine angenehme Raumtemperatur.

Was benötige ich für eine smarte Heizungssteuerung KNX?

Im Prinzip werden 4 Elemente benötigt: Temperaturfühler, Thermostat, Heizungsaktor, Stellantriebe. Sie müssen allerdings nicht 4 verschiedene KNX Geräte kaufen, denn oftmals vereint ein Gerät mehrere Elemente in sich. Oft ist das KNX Thermostat bereits in einem anderen KNX Gerät integriert. Zahlreiche KNX Taster, welche auch wir in unserem KNX Shop anbieten, haben interne KNX Temperaturfühler und ein Thermostat. Diese KNX Taster beisitzen somit bereits zwei der erwähnten Bausteine. Ein im KNX Taster verbauter KNX Temperaturfühler kann dem Thermostat den IST Wert zur Verfügung stellen. Zahlreiche KNX  Heizungsaktoren besitzen einen Analogeingang für einen Temperaturfühler. Bei diesen Heizungsaktoren sind auch zwei Bausteine in einem Gerät integriert: KNX Thermostat und KNX Heizungsaktor. Sie benötigen noch einen Stellantrieb, welcher den Wärmefluß an der Heizung / Fußbodenheizung regelt. Stellantriebe werden für 12V, 24V und 230V angeboten. 

Worin liegt der Vorteil einer KNX Heizungssteuerung?

Eine KNX Heizungssteuerung erhöht den Komfort in einem Smart Home und setzt Energie äußerst effizient ein. Eine Komfortsteigerung, da die Zimmertemperatur Ihrer Wunschtemperatur entspricht und Sie dennoch nicht ständig von Hand nachregeln müssen, weil es Ihnen zu warm oder zu kalt ist. Die Senkung der Energiekosten spart Ihnen Geld und schont die Umwelt. Alleine die Nachtabsenkung spart oftmals mehr Geld, als Sie vermuten. Desweiteren können Sie eine Heizungssteuerung die in den KNX Bus integriert ist meistens auch aus der Ferne per APP und Tablet fernsteuern und so bereits vor Erreichen Ihrer Wohnung die gewünschte Temperatur einstellen, zum Beispiel, weil Sie mal deutlich früher Feierabend gemacht haben und Ihre Heizung erst lange nach Erreichen im Haus auf Komfortmodus gehen würde. 
 

Filter:
141,93 € *
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.
117,97 € *
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.
129,32 € *
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.